NÄCHSTER DIENST
Icon Kalender bunt.2 12. Juli 2024
Icon Uhr rot  18:00 - 23:00 Uhr
Icon Standort rot.2

GH HaTüWe,

Tückingstr. 2z

Icon Thema rot

Einsatzübungen

   
LETZTER EINSATZ
Icon Rotlicht bunt 45
Icon Kalender bunt.2 10. Juli 2024
Icon Uhr rot 11:00 Uhr
Icon Melder rot.2

Brandeinsatz -

Brandmelderalarm

Icon Standort rot.2

 Hagen - Haspe

Icon LF rot.2 HLF 10
   
   

weekly calendar icon icons.com 56749 Dienstag, 16. Mai 2023 | Einsatz

Einsatzreiche Woche

2022.06.06 F2 Dachstuhlbrand 3

Eine unruhige Woche liegt hinter der Freiwilligen Feuerwehr Tücking: In der letzten Woche gab es insgesamt acht Einsätze. Ein kurzer Überblick:

Der erste Alarm erfolgte am Dienstagmittag (09.05.): Die Brandmeldeanlage eines chemie-verarbeitenden Betriebes in Hagen - Haspe hatte ausgelöst. Aufgrund des erhöhten Gefahrenpotentials rücken bei einem Alarm in diesem Objekt neben beiden Löschzügen auch alle drei Einheiten des IV. Verbandes dorthin mit aus. Vor Ort konnte kein Schadenfeuer festgestellt werden.

Am Abend desselben Tages kam es in der Hagener Innenstadt zu einer möglichen Gefährdungslage, aufgrund dessen der Grundschutz vom Gerätehaus HaTüWe aus sichergestellt wurde. Während der Bereitschaft, die bis nach Mitternacht andauerte, arbeitete das HLF einen kleinen Hilfeleistungseinsatz (Wasserschaden) ab.

Am Mittwochabend (10.05.) wurde der Feuerwehr ein brennender LKW auf der A1 gemeldet. Bei diesem Stichwort wird neben den Kräften der Berufsfeuerwehr und einem weiteren Tanklöschfahrzeug der FF auch der Rüstwagen mit alarmiert. Vor Ort konnte kein Feuer festgestellt werden, es kam lediglich zu einer Rauchentwicklung aufgrund von heißen Bremsen.

Am Freitagabend (12.05.) wurde während eines Brandeinsatzes in Hagen – Haspe die Wache Mitte zusammen mit der FF Wehringhausen und FF Boele – Kabel besetzt. Während der Bereitschaft rückte das HLF zusammen mit weiteren FF-Einheiten und der Berufsfeuerwehr zu einem Industriebetrieb nach Hagen – Fley aus. Dort sollte es auf einem Hallendach brennen. Vor Ort stellte sich heraus, dass kontrolliert Gas abgefackelt wurde, der Einsatz der Feuerwehr konnte nach kurzer Zeit beendet werden.

Samstagabend (13.05.) wurde erneut Wache Mitte besetzt. Die Berufsfeuerwehr war bei einem Feuer in Hagen – Eckesey längere Zeit gebunden.

Die letzte Alarmierung erfolgte am Sonntagnachmittag (14.05.): In Hohenlimburg wurden Personen in einer Notlage in der Lenne vermutet. Der Rüstwagen wurde im Rahmen des Alarmplan Lenne mit alarmiert. Der Einsatz konnte jedoch nach kurzer Zeit bereits beendet werden, beide Personen befanden sich am Ufer in Sicherheit.

(Foto: Richard Holtschmidt, Feuerwehr Hagen)

   
Flyer 2023 final HP
   
FW HAGEN rot
FF WH
Verband der FW
CFV klein
Rauchmelder klein
Laienreanimation kann jeder
   
Heute
26°C
Höhe ü. NN: 71 m
Luftdruck: 1021 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: NNO
Geschwindigkeit: 7 km/h
© Deutscher Wetterdienst
   

 

   
© ALLROUNDER